Ordner zum Kategorisieren der Apps erstellen

Mit Veröffentlichung der iOS-Version 4 wurde die Möglichkeit geschaffen Ordner auf den Homescreens anzulegen. Die Ordner erleichtern einem den Überblick, wenn die Anzahl der installieren Apps eine größere Anzahl erreicht haben. Zusätzlich beschleunigen sie auch das Auffinden bzw. den Zugriff auf ein bestimmtes Programm. Jetzt können z.B. Spiele einfach in einem Spiele-Ordner zusammengefasst werden. Die Suche nach einem bestimmten Programm endet damit nicht mehr in der Durchsicht aller vorhandenen Bildschirme, um mit Adlerblick die gewünschte App zu erspähen. Wer seine Apps sinnvoll kategorisiert und den angelegten Ordner eindeutige Namen verpasst, kann sich das iPhone-Leben jetzt einfacher gestalten.

In einem Ordner lassen sich bis zu 12 Programme gruppieren, wobei lediglich 9 Programm-Icons gleichzeitig dargestellt werden. Innerhalb eines Ordners navigiert man mit den gewohnten Wischgesten, um an die nicht dargestellten Apps zu gelangen. Die neue Ordner-Funktion erhöht damit die maximale Anzahl installierter Apps auf 2160.

Das Anlegen eines neuen Ordners ist denkbar einfach und kann direkt auf dem iPhone durchgeführt werden.

Zunächst bringt man die Programme durch längeres Drücken des Home-Buttons in den bekannten Wackelmodus. Zieht man nun ein Symbol über ein anders erscheint ein Rahmen um das hinterliegende Icon und der Ordner wird erzeugt. Die Orderansicht des neu erzeugten Ordnes wird aufgerufen und die beiden gruppierten Programme dargestellt. Hier kann man dem Ordner nun einen Namen vergeben. Standardmäßig schlägt Apple bei neuen Ordner den Namen der entsprechenden iTunes-Kategorie vor. Durch erneutes Drücken des Home-Buttons wird der Ordner gespeichert und der Wackelmodus verlassen. Beim Berühren eines geschlossenen Ordners wechselt das iPhone automatisch in die Ordneransicht und die gewünschte App kann gestartet werden.


Um ein Programm aus einem Ordner zu entfernen muss man die Ordneransicht öffnen und erneut den Wackelmodus aktivieren. Jetzt können die Programme wieder auf den Bildschirm zurückgezogen werden. Wenn das letzte Programm aus einem Ordner entfernt wird verschwindet dieser automatisch.



Die Ordner lassen sich auch mit iTunes komfortabel verwalten. Die Bedienung ist dabei stark an die mobile Version angelehnt und funktioniert im Prinzip wie hier beschrieben.

Um alle angelegten Ordner auf einmal zu entfernen gibt es die Option:
Einstellungen => Allgemein => Zurücksetzen => Home-Bildschirm.

Die Apps werden nun in der Standardreihenfolge angeordnet, d.h. zunächst die mitgelieferten Apple-Apps und dann alphabetisch sortiert die selbst installierten.

Für einen schnellen Zugriff kann ein Ordner genauso wie eine normale App auch im Dock abgelegt werden.


Wenn euch der Tipp geholfen hat wäre es nett wenn ihr uns kurz einen Kommentar hinterlassen oder die Bewertungsfunktion verwenden würdet. Aber auch Fragen, Kritik oder Anregungen über die Kommentarfunktion sind jederzeit herzlich willkommen!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (16 Bewertungen)
Ordner zum Kategorisieren der Apps erstellen, 9.4 out of 10 based on 16 ratings

Suchbegriffe:

  • ordner für apps erstellen
  • iphone ordner anlegen
  • ordner erstellen iphone
  • app ordner erstellen
  • iphone neuen ordner erstellen
  • tipps und tricks fürs iphone
  • ordner anlegen iphone
  • iphone 4 ordner erstellen für apps
  • neuen ordner erstellen iphone
  • iphone neuer ordner für apps

Kommentare

    Deine Meinung ist uns wichtig

  1. Benudo meint:

    Die Seite ist gut und die Arbeitsschritte super erklärt. Was ich aber vermisse ist, wie ich dem zusammengefassten Ordner ein neues, eigenes Bild/Aussehen verpassen kann. Ein Bild-geprägter Mensch möchte doch am Bild seine App erkennen und nicht die ganzen Bildtexte lesen.
    Gibt es dafür schon eine Lösung?

  2. blockstone meint:

    Ich fände es gut, wenn sogar die Ordner eigene Icons bekommen würden, so könnte man sie schneller finden. Natürlich unterscheidet sich das Ordnericon von den anderen Apps.
    (die Kategorien und deren icons könnte man wie aus dem itunes-store übernehmen)
    ……………………………………………………………….
    ich finde es schlimm immer auf den ordnerseiten nach dem namen des ordners,den ich gerade finden möchte,zu suchen,wenn fast alle auf den ersten blick gelich aussehen.

    positv in dem neuen ios7 ist allerdings,das die ordner nicht mehr auf 9 apps beschränkt ist, aber nun fehlt der letzte schritt – mein vorschlag-eben…..

  3. Mittlerweile lassen sich sogar Ordner innerhalb anderer Ordner erstellen. Das geht allerdings nicht ganz so einfach. Hab dazu auch mal einen Artikel zum Erstellen von Subordnern geschrieben: http://www.apps-gratis.info/specials/so-erstellt-man-mit-ios-7-verschachtelte-ordner-innerhalb-anderer-ordner/

  4. Aylina meint:

    Ich kann mich dem nur anschliessen. Als schon etwas älteres “Guetzli” möchte ich im Geschäft nicht jedes Mal die Lesebrille aufsetzen, um das entsprechende App im Ordner zu suchen.

  5. Klavier meint:

    Ich finde diese Seite sehr gut. Ich konnte auf die schnelle mein Problem lösen.
    Vielen Dank

  6. gerd mettner meint:

    wie kann ich einen Ordner z.B Hotel oder Restorante unter Kontakte erstellen?

  7. @gerd: Dies ist leider nicht möglich. Die Kontakte werden immer alphabetisch angezeigt. Eine Kategorisierung wäre bei vielen Einträgen sicherlich wünschenswert.